Geschäftshaus Bartelmann seit 1903 im Ostseebad Kühlungsborn Bevor du kaufst sieh dir erst an in Kühlungsborn-West Haus Bartelmann. Ostseebad Kühlungborn das Seebad mit Flair

   
Startseite /
Historie /
Pressemeldungen / Das Kaufhaus der Küste — seit 111 Jahren
Deutsch English    


Das Kaufhaus der Küste — seit 111 Jahren

Die Kühlungsborner Familie Bartelmann führt ihr Wohn- und Geschäftshaus nun schon in der vierten Generation.

Vier Generationen posieren stolz an der Kühlungsborner Hermannstraße, der schwarze Oldtimer ist blank poliert, Sekt und Orangensaft sind kalt gestellt — ganz klar: Im Wohn- und Geschäftshaus Bartelmann gibt‘s was zu feiern. „Ich bin schon ein bisschen aufgeregt“, gibt Inhaber Andreas Bartelmann zu. „Schließlich wird man nicht jeden Tag 111.“


Inhaber Andreas Bartelmann (v.r.) mit Ehefrau Anne sowie Töchterchen Alina, Großmutter Ingrid Bartelmann und Mutter Ingrid Siegmann.

Seit 1903 gehört das Kaufhaus zum Stadtbild des Ostseebades. Von Max und Martha Bartelmann gegründet, spielte sich das Leben zunächst in einem eingeschossigen Bau ab, der in den Folgejahren zunächst nach rechts und später auch nach oben erweitert wurde. „Wir haben zwei Weltkriege und auch die Inflationszeit überstanden“, sagt Ingrid Bartelmann stolz, die das Geschäft gemeinsam mit Ehemann Rudolf 1946 übernahm.

Mehr als 40 Jahre führte die zweite Bartelmann-Generation den Familienbetrieb erfolgreich weiter — „bis mein Mann Rentner wurde und die HO uns untersagte, die Geschicke an unsere Tochter weiterzugeben“, erzählt die heute 83-Jährige. Dabei habe sie schon damals sämtliche Qualifikationen vorweisen können, sagt Ingrid Siegmann und schüttelt mit dem Kopf. Dennoch: Nach vielen Kämpfen gelang es der Familie, ihr Geschäft 1991 von der Treuhand zurückzukaufen — und die dritte Generation übernahm das Ruder.

„Arbeiten, verdienen, sparen, aufbauen, arbeiten, verdienen, sparen, aufbauen“, beschreibt Ingrid Siegmann das Erfolgsrezept und lacht. „Nach dieser Maxime haben wir seit jeher gelebt — nicht umsonst können wir heute unser 111-jähriges Jubiläum feiern.“ Besonders stolz sind die Bartelmanns auch über die Kontinuität bei ihren Mitarbeitern. „Alle unsere Verkäuferinnen arbeiten seit mehreren Jahrzehnten bei uns“, freut sich Ingrid Bartelmann. „Auch das ist schon eine schöne Tradition.“

Und mit Tradition kennen sich die Bartelmanns aus: Schon 1883 gründete Wilhelm Bartelmann in Warnemünde die erste Strandkorbvermietung der Welt.

Eingeprägt ins Bewusstsein vieler Kühlungsborner und Besucher dürfte sich auch der Spruch haben, mit dem das Familienunternehmen seit jeher für sich wirbt: „Bevor Du kaufst, sieh Dir erst an in Kühlungsborn West Haus Bartelmann!“ Eine Besonderheit: „Dieser Satz stand auch schon zu DDR-Zeiten eingerahmt im Molli“, erinnert sich Ingrid Bartelmann. „Aber dann war diese Form der privaten Werbung irgendwann doch nicht mehr erwünscht.“

Seit 2005 lenkt nun Andreas Bartelmann die Geschicke des Hauses — in der vierten Generation. „Ich bin sehr stolz darauf, unseren Betrieb fortführen zu dürfen“, macht der 35-Jährige deutlich. „Ich bin im Geschäft meiner Eltern und Großeltern aufgewachsen, habe seit meinem 15. Lebensjahr beim Verkauf mitgeholfen.“

In den vergangenen anderthalb Jahren wurde das denkmalgeschützte Haus Stück für Stück saniert, zuletzt bekamen auch die Geschäftsräume einen frischen Anstrich. Zum Sortiment gehören noch immer bevorzugt maritime Geschenk- und Strandartikel sowie jede Form von Bernstein-Schmuck.

„Die Zeiten haben sich ganz schön geändert“, sagt Andreas Bartelmann. „Früher war die Warenbeschaffung das Hauptproblem, die Leute kamen aber trotzdem zu uns, um zu stöbern — von überall her.“ Heute liege im Warenabsatz die Herausforderung: „Dank des Internets ist einfach alles immer verfügbar“, meint der junge Inhaber. 90 Prozent der Kunden seien Touristen, hat Andreas Bartelmann festgestellt: „Da würde ich mir wünschen, wieder mehr Einheimische für unser Angebot begeistern zu können.“

Einen kleinen Anreiz hätte er zu bieten: Anlässlich des 111. Geburtstags gibt‘s bis zum 21. April elf Prozent auf das gesamte Sortiment — und wer den schon legendären Werbe-Spruch beim Betreten des Geschäftes fehlerfrei aufsagen kann, erhält ein Präsent. Kleiner Tipp: Einfach mal den Blick über die Eingangstür schweifen lassen . . .

 

Familientradition seit 111 Jahren


1903 gründeten Max und Martha Bartelmann ihr Kaufhaus in Kühlungsborn — zunächst in einem eingeschossigen Bau, der 1905 und 1909 jeweils nach rechts erweitert wurde.2005 übernahm Andreas Bartelmann die Geschicke im Wohn- und Geschäftshaus in der Hermannstraße von seinen Eltern und führt es seitdem in der vierten Generation fort.

 

Ich bin schon ein bisschen aufge- regt — schließlich wird man nicht jeden Tag 111.“Inhaber Andreas Bartelmann

Lennart Plottke, 12.04.2014

Ostsee- Zeitung

Impressum | Kontakt | Lageplan
© 2006- 2014 Wohn- & Geschäftshaus Bartelmann seit 1903